DSC01176_neu.JPG

Winkelfehlsichtigkeit

Winkelfehlsichtigkeit ist ein Stellungsfehler der Augen zueinander. Das bedeutet, dass die Augenachsen nicht ideal parallel ausgerichtet sind, wenn sie entspannt ohne etwas zu fixieren geradeaus sehen. Sie stehen in einem Winkel zueinander. Dieser ist mess- und korrigierbar. 

Es ist keine pathologische Störung, sondern eine reine physikalische Abweichung von der Norm. Diese kann durch Anstrengung häufig selber ausgegleichen werden und fällt dadurch oft nicht auf, belastet aber sehr das ganze System.

...mehr zu WFS

optische Messungen

Symptome

Seh-

Lösungen

Stefanie Schier, Dipl. Ing. (FH) , © 2018

  • Facebook
  • YouTube