Optische Versorgung

Eine Korrektur mit Sehhilfe, also Brille, ist meistens in folgenden Fällen am sinnvollsten:

>Die gesamten Messergebnisse weisen auf einen hohen Erfolg durch Brillenkorrektur hin

>Das Hauptproblem sind die Augenachsenbewegungen (die Vergenz) der beiden Augen. Dies spricht für eine prismatische Korrektur

 

>Das Hauptproblem ist die Einstellung auf die Nähe (Akkommodation) . Dies spricht für eine akkommodationsunterstützende Brille.

 >Es wird eine schnelle Lösung benötigt

>Ein Funktionaltraining ist aus zeitlichen Gründen schwer durchzuführen.

Letztendlich werde ich Ihnen immer die aus meiner Sicht beste Lösung und Alternative anbieten.

Stefanie Schier, Dipl. Ing. (FH) , © 2018

  • Facebook
  • YouTube